Heckenbrand am Wohnhaus

Datum: 3. Juli 2021 um 10:59
Dauer: 33 Minuten
Einsatzart: Einsatz > Brand
Einsatzort: Bayerbach / Hochmooserstr.
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Bayerbach
  • FF Hölskofen
  • FF Mengkofen
  • FF Paindlkofen
  • FF Postau


Einsatzbericht:

Mit der Meldung „Heckenbrand am Wohnhaus“ wurden wir mit den Feuerwehren Hölskofen, Paindlkofen, Postau, unserem Kreisbrandmeister Taglinger, der Feuerwehr Mengkofen mit der Drehleiter und den Kollegen der Malteser Bayerbach in die Hochmooser Straße alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt rüstete sich der Angriffstrupp in unserem Löschfahrzeug mit schwerem Atemschutz aus.

Dem beherzten Eingreifen eines Feuerwehrwehrmanns unserer Wehr, der bereits vor unserem Eintreffen mit mehreren Feuerlöschern und einem Gartenschlauch die brennende Hecke ablöschte, ist es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte und nicht auf das direkt angrenzende Wohnhaus übergriff!

Mittels Schnellangriffschlauch intensivierten wir diese Maßnahmen und löschten nochmals den kompletten Brandherd zur Sicherheit ab. Mit unserer Wärmebildkamera wurde am Schluss nochmals die komplette Hecke kontrolliert.

Die restlichen Feuerwehren konnten somit ihre Einsatzfahrt abbrechen.