Feuerwehr Bayerbach

AKTUELLES:

23.09.2020

Gemeinsam mit der zuständigen Ortsfeuerwehr Prinkofen wurden wir in den gleichnamigen Ortsteil von Ergoldsbach zur überörtlichen Hilfe alarmiert.

Nach einem kurzen aber sehr starken Umwetter flossen große Wassermassen von höher gelegenen Straßenzügen und Feldern in den Ort und überfluteten mehrere Straßen.
 
Unsere Aufgabe bestand darin, die verstopften Straßengullis wieder vom angeschwemmten Gestein und Geröll zu befreien und das Wasser mithilfe von mehreren Gitterboxen Sandsäcken in die richtige Ablaufbahn zu bringen.
 
 
 
 

21.09.2020

Beladeplan für unser HLF 10 entworfen, dieser wird von der Firma Rosenbauer geprüft ob alles in der Praxis umgesetzt werden kann.

08.09.2020

"Aufgelaufene Brandmeldeanlage im Gewerbegebiet Bayerbach" war die Einsatzmeldung der Leitstelle Landshut.
 
Vor Ort wurde mit Hilfe des anwesendem Mitarbeiter der betreffende Melder aufgesucht und die Lage erkundet.
Schnell konnte als Grund für die Auslösung ein technischer Defekt festgestellt werden.
 
Wir stellten die Anlage zurück und übergaben sie dem Betreiber.
 
 

05.09.2020

Die Feuerwehr Bayerbach verfügt über einen neuen jungen Gruppenführer.

Unser Josef nahm vom 31.08 bis zum 04.09 am Lehrgang "Gruppenführer" an der Staatliche Feuerwehrschule Regensburg erfolgreich teil.

In dem einwöchigen Lehrgang lernte er das Führen und Leiten einer Löschgruppe (bestehend aus neun Personen) im Einsatzfall.
Geübt wurde sehr praxisnah auf dem großen Übungsgelände der Schule, verbunden mit viel Theorie, wie z.b. Gebäudestatik, Brandverhalten von Baustoffen, richtiger Einsatz von Schaum, Rechtskunde, Menschenführung und vieles mehr.
Wir gratulieren unserem Josef zum erfolgreichen Bestehen dieses Lehrgangs und begrüßen dem gleichzeitigen "Leiter des Atemschutzes" in der Führungsriege der Feuerwehr Bayerbach.
Viel Erfolg bei deinen späteren Einsätzen und allseits ein glückliches Händchen beim Führen unserer Mannschaft
 
 
 
 
 
 
 

04.09.2020

Wir bekamen Besuch von Veranstaltungstechnik Ettmüller, die im Auftrag der Verwaltungsgemeinschaft Ergoldsbach-Bayerbach Bilder aller öffentlichen Gebäuden anfertigen, die dann auf der neuen Homepage zu sehen sein werden.

Vielen Dank für die coolen Luftaufnahmen via Drohne
 
 
 
 
 

02.09.2020

Abnahme der Beladung bei der Firma Kilian Fire & Safety GmbH in Zwiesel. Ausrüstung per Spedition nach Österreich zur Firma Rosenbauer Group geschickt.

31.08.2020

In Zukunft können wir bei Bränden im Gemeindegebiet Bayerbach auf die tatkräftige Unterstützung durch den Bauhof zählen.

Die Gemeinde investierte vor einiger Zeit in ein Wasserfass mit 4000 ltr. Inhalt zum Bewässern der gemeindlichen Flächen.
Die fleißigen Mitarbeiter des Bauhofs bauten dieses Fass so um, dass es nun möglich ist, im Brandfall aus dem Tank das Wasser zu saugen und so das Feuerwehrfahrzeug zu speisen.
Ideal für Flächen- und Waldbrände, wo wenig bis kein Wasser zur Brandbekämpfung zur Verfügung steht.

29.08.2020

***Millionenspende an Rettungskräfte***

Wir sagen D A N K E!

Die Firma LIQUI MOLY, führender Öl- und Additivspezialist in Deutschland, unterstützt seit der Corona-Pandemie alle Blaulichtorganisationen mit ihren Produkten zum Erhalt ihrer Einsatzbereitschaft.

Auch wir profitierten von dieser großzügigen Spende und konnten ein umfangreiches Paket zum Warten und zum Instandsetzen unserer Geräte und Ausrüstung in Empfang nehmen.

13.07.2020

- Endlich ist es soweit -

Unser Technische Hilfeleistung-Satz  traf in Bayerbach ein.

Der Geschäftsführer von blualicht.de - Feuerwehrtechnik Gebert und der offizielle Vertreter von Holmatro Brandschutz- und Rettungstechnik Mödl GmbH übergaben uns den lang ersehnten THL-Satz.
Nach einer kurzen Überprüfung auf Vollzähligkeit der bestellten Geräte, konnten die "Geschenke" ausgepackt und begutachtet werden.
Es folgte eine kurze Einweisung und Hinweise zur späteren Wartung.

+++Wir gegen das Corona-Virus+++

Auch wir möchten ein Zeichen setzen!

 

09.08.2020

Heckenbrand auf ca. 4 Metern mit diesem Einsatzstichwort wurden wir zusammen mit unserer Nachbarwehr aus Oberköllnbach und unserem Kreisbrandmeister Taglinger alarmiert.

Am Einsatzort unterstützten wir die Löschmaßnahmen der Feuerwehr Oberköllnbach mittels unserem Schnellangriffsschlauch.
Zusammen konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden und schlimmeres verhindert werden.


03.08.2020

Entfernung eines Wespennestes im Speicher da es eine Gefahr für die Anwohner darstellte weil die Wespen Nachts ins Schlafzimmer durch die Decke kamen.


24.07.2020

Pünktlich zum Wochenende wurden wir mit der Feuerwehr Ergoldsbach zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Industriegebiet gerufen.

Dank der anwesenden Haustechniker gestaltete sich die Suche nach der Auslösung sehr zügig.

Innerhalb kürzester Zeit konnte deshalb Entwarnung gegeben werden - ein technischer Defekt war hier die Ursache.


20.07.2020

Abnahme Feuerwehrhaus 

Heute unterzogen wir uns der alle drei Jahre üblichen Abnahme durch unseren 1. Bürgermeister, Herrn Werner Klanikow sowie anwesend von der Kreisbrandinspektion Landshut - unseren geschätzten Kreisbrandmeister, Uwe Taglinger.

Unsere beiden Kommandanten Eisgruber und Horn informierten über die Einsatzbereitschaft unserer Wehr, dem technischen Zustand des Hauses, der Gerätschaften sowie der Fahrzeuge.
Im Anschluss erfolgte noch die Bestandsaufnahme an Gruppenführern, Manschinisten, Atemschutzgeräteträgern, etc...

Einen herzlichen Dank an unsere Gemeinde, die immer alles in ihrer Macht stehende für die Sicherheit unserer Bürger unternimmt und investiert!