Feuerwehr Bayerbach

AKTUELL

29.07. - 31.07.2022
 
VOLKSFEST BAYERBACH
 
Der Sängerbund d' Bayerbacher lud nach einer zweijährigen Coronapause zum 38. Bayerbacher Volksfest ein.
Traditionell beteiligten wir uns am Freitag sowie am Sonntag mit jeweils einer stattlichen Abordnung samt Fahne an den Festzügen.
Am Freitag besuchte der bayerische Wirschaftsminister Hubert Aiwanger das Volksfest.
Natürlich ließ er es sich nicht nehmen, um mit uns einen schönes Gruppenbild zu machen.
 
 
 
 
 
 

08.07.2022

Erstmals in der Geschichte der FF Bayerbach können wir einen ausgebildeten "Maschinisten für Hubrettungsfahrzeuge" in unseren Reihen vorweisen.
Unser Kommandant Alex konnte durch seine berufliche Tätigkeit als Gerätewart Elektro in der Staatlichen Feuerwehrschule in Regensburg den einwöchigen Kurs zum Drehleitermaschinist mit Erfolg ablegen!
 
 
 
 
 

25.06.2022

Unterstützung MTA & Fotoshooting
Am Samstagvormittag durften wir unser Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) 10 den Teilnehmern der Modularen Truppausbildung unserer Ortsfeuerwehren Greilsberg und Hölskofen vorstellen.
Am Nachmittag erhielten wir kurzfristig Besuch vom verantwortlichen Autor des Bilderbandes "Podszun - Jahrbuch Feuerwehrfahrzeuge 2023".
Am alten Sportplatz präsentierte unser Stammmaschinist Michael Etzstaller unser HLF10 dem Fotografen.
Das Buch erscheint im Oktober im Podszun-Verlag...erstmals also mit dabei: die FF Bayerbach
 
 
 
 
 

16.06.2022

Fronleichnamsprozession
Als einer der ältesten und größten Vereine in Bayerbach beteiligten wir uns selbstverständlich auch mit einer Fahnenabordnung an der Fronleichnamsprozession.
Im Hintergrund kümmerten wir uns zudem um die Kommunikation mit dem Kanonenschützen.
 
 
 

12.06.2022

175 Jahre Feuerwehr Oberköllnbach
 
Wo is Keimbo?! Do is Keimbo!
Auch wir ließen es uns selbstverständlich nicht nehmen, am Festsonntag der ältesten Feuerwehr in Bayern mit einer starken Abordnung teilzunehmen!
Bei hochsommerlichen Temperaturen - ein wunderschöner Tag!
 
 
 
 
 

27.05.2022

Es besuchte uns die dritte Klasse der Grundschule Bayerbach mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lang im Feuerwehrhaus.
Da das Thema Feuer bzw. Feuerwehr im Fach HSU ein großer Schwerpunkt ist, unterstützten wir sehr gerne mit einer praktischen Unterrichtseinheit.
Kommandant Horn und die beiden Jugendwarte Aufleger und Neumeier gaben den sehr interessierten Kindern einen rund zweistündigen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr.
Vorgestellt wurde neben den zahlreichen Gerätschaften und Ausrüstungsgegenständen auch die persönliche Schutzausrüstung der Einsatzkräfte. Auch Themen, wie das richtige Absetzen eines Notrufs sowie das Verhalten im Brandfalle wurden ebenfalls gelehrt.
 
 
 
 

23.05.2022

Zwei unserer Kameraden nahmen an einer vom Fach-KBI Karl Hahn und KBM Jürgen Unfall geführten Einführungsschulung der neuen "Mobela-Warngeräte" im Feuerwehrhaus Vilsbiburg teil.
Ausbildungsschwerpunkte waren die praktische Anwendung im Einsatz, rechtliche Grundlagen sowie die Alarmierung der Geräte.
 
 
 
 

10.05.2022

Die jährliche Kommandantenversammlung des KBM-Bereichs VII fand im Feuerwehrhaus Wörth statt.
Unter Leitung des Kreisbrandmeisters Taglinger Uwe wurden für das Jahr 2022 alle anfallenden Termine, wie z.B. Stockturnier, Leistungsabzeichen und Gemeinschaftsübungen vorgeschlagen und festgelegt. Auch alle anderen Themen, Probleme und Ausbildungseinheiten wurden intensiv besprochen und abgearbeitet.
 
 

16.04.2022

Um im Katastrophenfall, bei Großschadenslagen, wie z.b. Großbränden, Unwettern, Starkregenereignissen oder auch bei ABC-Unfällen unsere Bevölkerung bestmöglichst und schnell zu warnen und zu informieren, konnte heute unser Kommandant Horn eine vom Landkreis beschaffte mobile Sirene entgegen nehmen.
Die Sirene vom Fabrikat Hörmann, Typ "Mobela" kann einfach und zügig mittels Zigarettenanzünder an unserem Mannschaftstransporter montiert werden.
Es können verschiedene Sirenentöne, als auch vorgefertigte Texte abgespielt werden.
Überreicht wurden insgesamt 18 Geräte heute vom Landrat sowie vom Fach-KBI Karl Hahn in Gündlkofen an ausgewählte Feuerwehren im ganzen Landkreis.
 
 
 
 
 
 
09.04.2022
 
Jahreshauptversammlung 
Nach zwei langen Corona-Jahren konnten wir gestern im Saal der Bäckerei Weinzierl unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen abhalten.
Nach den Berichten des 1. Vorstands Rossek Florian, des 1. Kommandanten Eisgruber Ludwig und des Jugendwartes Aufleger Adolf folgte der ausführliche Kassenbericht durch den Kassenprüfer Hauner Hermann.
Da die Kasse durch unseren Kassier Schmidbauer Simon einwandfrei geführt wurde, stand einer einstimmigen Entlastung des Kassiers nichts mehr im Wege.
Nach einem ausgiebigen Abendessen stand die Neuwahl der kompletten Vorstandschaft sowie der Kommandanten an.
Das neue Führungsquartett der FF Bayerbach, das einstimmig durch unsere Mannschaft gewählt wurde, lautet wie folgt:
 
1. Kommandant: Horn Alex
2. Kommandant: Nussbaum Daniel
1. Vorstand: Rossek Florian
2. Vorstand: Neumeier Max
 
Ergänzt wird die Vorstandschaft durch:
 
Schriftführer: Bindhammer Florian
Kassier: Schmidbauer Simon
Kassenprüfer:
- Hauner Hermann
- Prechtl Daniel
 
Ausschussmitglieder:
- Eisgruber Ludwig
- Aufleger Adolf
- Sigl Tom
- Hauner Max
- Huber Alex
- Putz Christina
 
Im Anschluss konnten folgende Mitglieder für ihre jahrelange Mitgliedschaft in der FF Bayerbach geehrt werden:
- Etzstaller Michael (30 Jahre)
- Etzstaller Christian (30 Jahre)
- Eierkaufer Florian (30 Jahre)
- Artmann Roland (30 Jahre)
- Wippenbeck Manfred (30 Jahre)
- Rossek Florian (20 Jahre)
- Lehner Andreas (20 Jahre)
- Bergmüller Michael (20 Jahre)
 
Nach über 36(!) Jahren an der Spitze der Feuerwehr, gab unser Kommandant Eisgruber Ludwig sein Amt an den bisherigen Stellvertreter Horn Alex ab.
Die komplette Feuerwehr Bayerbach bedankte sich bei ihrem großen Vorbild und "Feuerwehrvater" mit einem personalisierten Campingstuhl in Feuerwehredition sowie einem Fresskorb.
Am Schluss sprachen Bürgermeister Klanikow Werner und Kreisbrandmeister Taglinger Uwe ihre Grußworte aus, bedankten sich bei allen Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement und gaben einen Ausblick auf das Jahr 2022.
 
 
 
 
 
 

07.04.2022

Spendenübergabe

In unserer Gruppenstunde bekamen wir Besuch vom Stammtisch "Bayabeckra".
Die Vorstände Hopfensperger Stefan und Ganserer Jürgen überreichten uns eine Spende in Höhe von 300 (!) Euro zugunsten unserer Jugendarbeit.
Da der Verein in den letzten beiden Corona-Jahren kaum Ausgaben zu verzeichnen hatte, wurde entschieden, den Betrag einer sozialen Einrichtung im Dorf zu überlassen.
 
Wir bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende - das Geld ist mit unserer Jugendfeuerwehr für die zukünftige Sicherheit der Bayerbacher Bürgerinnen und Bürger somit bestens angelegt

20.03.2022

Um den verletzten bzw. betroffenen Personen in Zukunft noch besser qualifizierte Hilfe leisten zu können, besuchten unsere Hauner Anna-Maria und unser stv. Kommandant Horn Alexander vom 26.2 bis zum 20.3.22 die Sanitäter-Ausbilung bei der BRK Bereitschaft Postau.
In der 48-stündigen Ausbildungseinheit bekamen unsere Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in den Aufbau und der Funktionsweise des menschlichen Körpers. Im Anschluss erfolgte die eigentliche rettungsdienstliche Ausbildung.
 
 
 

03.03.2022

Leiter Atemschutz
Unser Gahr Josef nahm am Onlinelehrgang "Leiter des Atemschutzes" der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg mit Erfolg teil.
Rechtliche Grundlagen, taktisches Vorgehen im Atemschutzeinsatz, Einsatzstellenhygiene und vieles mehr standen auf dem Ausbildungsplan.
Herzlichen Glückwunsch lieber Josef - und immer ein glückliches Händchen bei der Ausübung deines neuen verantwortungsvollen Aufgabengebiets!
 
 
 
 

24.02.2022

Anprobe die zweite
Weiter ging es mit der zweiten Gruppe mit der Anprobe der neuen Einsatzkleidung.
Noch ein weiterer Termin und somit ist die komplette Mannschaft einmal durch, um möglichst bald die Bestellung in Auftrag geben können.
Die Vorfreude der gesamten Mannschaft steigt immer mehr.
 
 

13.02.2022

Wir trauern um Ehrenkommandant Josef Eisgruber

Mit dem Tod eines lieben Menschen verliert man vieles, niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit.
In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von unserem Ehrenkommandanten Josef Eisgruber der plötzlich und unerwartet am 13.02.2022 im Alter von 99 Jahren von uns gegangen ist.
Josef war 38 Jahre von 1948 - 1986 als 1. Kommandant in der Feuerwehr Bayerbach tätig, als sein Sohn Ludwig Eisgruber 1986 bis heute sein Amt als 1. Kommandant übernahm. Josef blieb bis zu seinem Tod der Feuerwehr treu und schaute gerne mal hin und wieder bei der Feuerwehr vorbei wenn es seine Gesundheit zu ließ und hatte immer ein offenes Ohr wenn es um Fragen ging von der Zeit von damals bei der Feuerwehr Bayerbach.
Wir werden Josef in dankbarer Erinnerung behalten.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und seiner Angehörigen.

Lieber SEPP, Ruhe in Frieden

07.02.2022

Jährlicher Kundendienst HLF 10
Unser HLF war beim jährlichen Kundendienst in Altheim bei MAN Truck & Bus Service zu Gast.
Es wurden sämtliche Inspektionen und Services durchgeführt um im Einsatzfall alles einwandfrei funktioniert.
 
 
 
 

06.02.2022

Anprobe Einsatzkleidung
 
Es fand im Feuerwehrhaus die erste Anprobe der neuen Einsatzkleidung für einen Teil der Mannschaft statt.
Aus der Musterkollektion der Firma Sturm Feuerschutz konnte sich jeder Aktive genau die richtige Größe für sein neues Einsatzgewand, bestehend aus Hose und Jacke des Herstellers S-Gard Schutzkleidung zusammenstellen.
 
 
 

25.01.2022

Jährlicher Service HLF 10
Damit im Einsatzfall die komplette Technik unseres HLF einwandfrei funktioniert, ist ein jährlicher Service, direkt vom Hersteller Rosenbauer unerlässlich.
 
 
 

21.01.2022

Schiedsrichter
Der Übungs- und Schulungsbetrieb muss weiter gehen!
So nahm unser stv. Kommandant Horn am Lehrgang "Schiedsrichter - Feuerwehr" an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg mit großen Erfolg teil.
Der Lehrgang berechtigt nun, die komplette Bandbreite an Prüfungen und Abzeichen, die es bei den bayerischen Feuerwehren gibt, abzunehmen.
Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrgang und wünschen immer eine faire Bewertung bei den zukünftigen Leistungsprüfungen.
 
 
 

20.12.2021

Spendenübergabe

Bereits Ende Oktober feierte unser 1. Kommandant Eisgruber Ludwig seinen 60. Geburtstag.
Er verzichtete auf Sachgeschenke und stellte stattdessen eine Spendenbox auf.
Die beiden Jugendwarte Neumeier Max und Aufleger Adolf eine unglaubliche Summe von 5 0 0 Euro für die Förderung unser Jugendarbeit dankbar entgegennehmen.
Lieber Lug, vielen Dank für deine Unterstützung!
 
 

17.12.2021

Projekt Einsatzbekleidung

Uns stellte der Geschäftsführer der Sturm Feuerschutz GmbH, Maximilian Zahorik-Sturm die Produktpalette der Firma S-Gard im Feuerwehrhaus vor.
Nach einer Vorstellung des Materials konnte die Einsatzkleidung ausgiebig getestet und anprobiert werden.
 
 
 
 

08.12.2021

Projekt Einsatzkleidung

Da die jetzige Einsatzkleidung bereits über 20 Jahre alt ist, wird eine Neuanschaffung dringend notwendig.
Deshalb stellte die Firma Krümpelmann, vertreten duch Sandra Krümpelmann, die Produktpalette der Firma LION vor.
 
 
 
 

07.11.2021

Heldengedenken
Wie jedes Jahr beteiligten wir uns mit einer sechsköpfigen Fahnenabordnung am Krieger- bzw. Heldengedenken in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt.
Vor dem Kriegerdenkmal wurde im Anschluss den Vermissten und Gefallenen der beiden Weltkriege gedacht.
 
 
 

06.11.2021

Lehrgang "Gerätewart"
Was wäre eine Feuerwehr mit kaputten Geräten und nicht einsatzfähigen Fahrzeugen? Stimmt keine gute.
Damit dies bei uns in Bayerbach nicht vorkommt, haben wir Gerätewarte, die still im Hintergrund dafür sorgen, dass unsere Ausrüstung stets einsatzbereit ist., unterstützt unser stvl. Kommandant Horn dieses Team!
Eine Woche ging es im Lehrgang "Gerätewart", an der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg, um das Instandsetzen von defekten Geräten, das Verwalten und die Durchführung der gesetzlichen jährlichen Prüfungen
 

29.10.2021

Feuerwehr-Cup 2021
"Wir suchen die schnellste Feuerwehr des Landkreises!" - Dieser Herausforderung stellten wir uns gestern im Karting Paradies in Vilsbiburg.
Nach einem kurzen Qualifying ging es dann gleich ans Eingemachte.
Pro Teammitglied wurde dann 2x 20 min. vollgas das Rennen gefahren.
Das Team FF Bayerbach 1 erreichte den 3. Platz, für das Team FF Bayerbach 2, die mit dem Motto "wir fahren langsam, damit wir schnell ankommen", ins Rennen starteten, reichte es für einen 5. Platz
 
 
 
 
 

26.10.2021

2 neue Maschinisten
 
Es dürfen sich zwei weitere junge Kameraden als "Maschinisten für Löschfahrzeuge" bezeichnen!
Nach der mit Erfolg abgelegten Führerscheinprüfung der Klasse "C" und der offiziell abgeschlossenen Maschinistenausbildung, sind Kilian und Alex berechtigt, unser HLF10 im Übungs- bzw. Einsatzdienst zu bedienen und zu fahren.
 
 
 
 
 
 

19.10.2021

Acht neue Atemschutzgeräteträger
 
Acht junge Männer können sich stolz als "Atemschutzgeräteträger" bezeichnen.
In den vergangenen Tagen wurden einiges von den Kameraden abverlangt, in Praxis sowie in Theorie.
So wurde gelernt, wie ein brennendes Haus nach Personen systematisch abgesucht wird, oder wie bei einem Atemschutznotfall seinen Kameraden geholfen werden kann.
Im praktischen Teil wurden so "einige" Flaschen "leergezuzelt". So wurde das richtige Verhalten bei einem Flashover geübt, das sichere Vorgehen beim Innenangriff sowie das Überprüfen der Ausrüstung immer und immer wieder durchgegangen, damit im Ernstfall jeder Handgriff sicher sitzt.
 
 
 
 
 
 
 
 

11.10.2021

Familienzuwachs

Wir konnten unsere selbst gebauten Übungspuppen in Dienst stellen
Die Familie, angeführt durch die Eltern Xaver und Berta, mit ihren Kids Alois und Resi werden nun öfters bei Übungen und Ausbildungen "in Not" sein.
Die lebensechten Attrappen sind aus alten Schläuchen gefertigt und haben ein realistisches Gewicht.
Wir wünschen auf diesem Wege allen Kameradinnen und Kameraden viel Spaß, Schweiß und natürlich Erfolg beim Retten und Bergen der Puppen
Vielen Dank an unseren stelv. Kdt Horn, der diese Familie zum Leben erweckte.
 
 
 

05.10.2021

Ruhe in Frieden
Jahrelang prägte Herr Josef Still als Kreisbrandinspektor im Inspektionsbereich Mitte seine ihm anvertrauten Feuerwehren.
Heute gaben "seine" Feuerwehren mit mehreren Fahnenabordnungen sowie einer Kranzniederlegung ihrem ehemaligen KBI die letzte Ehre.
Der Ehrenkommandant bzw. Ehrenvorstand der Feuerwehr Oberaichbach starb am 1. Oktober im Alter von 92 Jahren.
Lieber Josef, Ruhe in Frieden

 

28.08.2021

Ferienprogramm 2021
Im Feuerwehrhaus in der Marktstraße durften über 20 Mädls und Jungs zum diesjährigen Feuerwehr-Ferienprogramm begrüßen.
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Kommandanten wurden die Kids in vier Gruppen aufgeteilt.
Folgendes wurde den Kindern geboten:
-Rundfahrten mit dem neuen Fahrzeug HLF10
- Fettbrandsimulation + Bedienung Wasserwerfer
- Zielspritzen mit der Kübelspritze auf unser Übungshaus
- Geschicklichkeitsspiel mit den Hebekissen
- "Armaturengebilde" - aus Feuerwehrarmaturen konnten lustige Männchen gebaut werden
- Parcour durch einen vernebelten Raum
Zum Schluss gab es für alle Teilnehmer noch Würstlsemmeln vom Grill.

22.08.2021
 
Unser stv. Kommandant Horn und Jugendwart Aufleger durften sich auf den Weg nach Penk zu Herrn Hopfensberger machen, um ein Vorführgestell abzuholen, mit dem es möglich ist, einen simulierten Fettbrand mit Wasser zu "löschen".
Herr Hopfensberger hatte das Gestell selbst gebaut und der Feuerwehr sehr gerne als Spende überreicht.
Wir bedanken uns sehr herzlich für das großartige Geschenk und freuen uns, euch schon bald einige Vorführungen mit der neuen Errungenschaft ermöglichen zu können.
 
 
 
30.07.2021
 
Besuch von den Vorschulkindern des Bayerbacher Kindergartens.
Nach einer kurzen Vorstellung der Feuerwehr Bayerbach durch unseren 1. Kommandanten Eisgruber wurden die begeisterten Vorschulkinder von unserem Jugendwart Aufleger durch die verschiedenen Gerätschaften und dessen Aufgaben informiert und durften auch selber einige Gerätschaften ausprobieren. Zum Schluss nach einer Runde auf der Krankentrage wurden die Vorschulkinder mit unserem HLF zurück zum Kindergarten gefahren.
Wir hoffen das es den Kindern sehr viel Spaß gemacht hatte und würden uns sehr darüber freuen später einige Gesichter in unserer Jugendfeuerwehr ab 12 Jahren wieder sehen zu dürfen.
 
 
 
 
 
 
 
10.06.2021
 
Die Firma Klein ITK aus Altdorf führte das Update an unseren Digitalfunkgeräten sowie bei den Ortsfeuerwehren Greilsberg und Hölskofen bei uns am Feuerwehrgerätehaus durch.
 
 
 
 
25.04.2021
 
Schutzengel für das neue HLF
Wir möchten uns recht herzllich bei Susanne Staudacher Inhaberin vom Friseur am Markt in Bayerbach für den Schutzengel unseres neuen HLF's bedanken.
Und hoffen er möge uns immer ein treuer Begleiter sein.
 
 
 
06.03.2021
 
Unsere Fahrzeuge waren einem großen Blitzergewitter zweier Fotografen "ausgeliefert"
Auf unserem Dorfmittelpunkt, dem "alten Sportplatz", mit dem Maibaum und Rathaus im Hintergrund, wurden unsere Fahrzeuge von einem Fotografen von BOS-Fahrzeuge.info professionell abgelichet.
Schon bald werden wir auf ihrer Homepage zu finden sein - ein Besuch lohnt sich.
In schönster Mittagssonne erstrahlte dann noch unser bezauberndes HLF10, bei der Eisstockhalle des EC Gerabach, vor der Kamera unseres Landkreis-Feuerwehrfotografen Stephan Barth.
 
 
 
 
 

08.11.2020

Volkstrauertag Bayerbach
Auch heuer beteiligten wir uns am Bayerbacher Volkstrauertag mit anschließendem Kriegergedenken mit einer kleinen Fahnenabordnung.
Nach einer sehr schönen Predigt nahmen wir mit unserer Fahne an der Aufstellung am Kriegerdenkmal teil. Um genau 9:30 Uhr unterbrach aber dann unsere Sirene die Feierlichkeiten.
 
 

14.10.2020

Neuer KBR im Landkreis Landshut
Gestern nahm unser 2. Kommandant Horn an der Wahl des neuen Kreisbrandrats für den Landkreis Landshut teil.
Nach der Begrüßung durch den Landrat Peter Dreier wurde der aus Altersgründen ausgeschiedene KBR Loibl für seine langjährigen Dienste geehrt und zum Ehren-Kreisbrandrat ernannt.
Bei der Wahl des neuen KBR gingen 99 der 149 Stimmen an Rudolf Engelbrecht.
Somit ist der ehemalige KBI nun der neue Kreisbrandrat des Landkreises Landshut.
 
 
 
 
 

05.09.2020

Die Feuerwehr Bayerbach verfügt über einen neuen jungen Gruppenführer.

Unser Josef nahm vom 31.08 bis zum 04.09 am Lehrgang "Gruppenführer" an der Staatliche Feuerwehrschule Regensburg erfolgreich teil.

In dem einwöchigen Lehrgang lernte er das Führen und Leiten einer Löschgruppe (bestehend aus neun Personen) im Einsatzfall.
Geübt wurde sehr praxisnah auf dem großen Übungsgelände der Schule, verbunden mit viel Theorie, wie z.b. Gebäudestatik, Brandverhalten von Baustoffen, richtiger Einsatz von Schaum, Rechtskunde, Menschenführung und vieles mehr.
Wir gratulieren unserem Josef zum erfolgreichen Bestehen dieses Lehrgangs und begrüßen dem gleichzeitigen "Leiter des Atemschutzes" in der Führungsriege der Feuerwehr Bayerbach.
Viel Erfolg bei deinen späteren Einsätzen und allseits ein glückliches Händchen beim Führen unserer Mannschaft
 
 
 

29.08.2020

***Millionenspende an Rettungskräfte***

Wir sagen D A N K E!

Die Firma LIQUI MOLY, führender Öl- und Additivspezialist in Deutschland, unterstützt seit der Corona-Pandemie alle Blaulichtorganisationen mit ihren Produkten zum Erhalt ihrer Einsatzbereitschaft.

Auch wir profitierten von dieser großzügigen Spende und konnten ein umfangreiches Paket zum Warten und zum Instandsetzen unserer Geräte und Ausrüstung in Empfang nehmen.

 


20.07.2020

Abnahme Feuerwehrhaus 

Heute unterzogen wir uns der alle drei Jahre üblichen Abnahme durch unseren 1. Bürgermeister, Herrn Werner Klanikow sowie anwesend von der Kreisbrandinspektion Landshut - unseren geschätzten Kreisbrandmeister, Uwe Taglinger.

Unsere beiden Kommandanten Eisgruber und Horn informierten über die Einsatzbereitschaft unserer Wehr, dem technischen Zustand des Hauses, der Gerätschaften sowie der Fahrzeuge.
Im Anschluss erfolgte noch die Bestandsaufnahme an Gruppenführern, Manschinisten, Atemschutzgeräteträgern, etc...

Einen herzlichen Dank an unsere Gemeinde, die immer alles in ihrer Macht stehende für die Sicherheit unserer Bürger unternimmt und investiert!

 


19.02.2020

3. Abendsymposium des KFV Landshut

Auch wir waren dabei - im 3. Feuerwehr - Symposium des Kreisfeuerwehrverbandes Landshut!

Statt gefunden hat diese Veranstaltung im Bürgersaal Ergolding.

Heuer hielt der Kreisbrandmeister des Kreises Ravensburg einen Vortrag über das Szenario " Flächenmäßiger Stromausfall".

Im Nachgang erläuterte er in seinem Vortag, welche vorbeugenden Maßnahmen hier zu ergreifen sind.

Der zweite Redner an diesem Abend war der SBR der Stadt Straubing.

In einem spannenden Vortrag schilderte er den Ammoniakaustritt vergangenes Jahr im Straubinger Eisstadion.

Im Abschluss gab es von der Landshuter Zeitung noch einige Tipps und Infos, wie die Kommunikation zwischen Zeitung und Feuerwehr bei Unfällen und Übungen noch stärker handgehabt werden kann.

 


13.02.2020

Winterschulung 2020 des KBM - Bereiches VII

Thema war das ABC-Konzept des Landkreises Landshut. In der Schulung wurde uns durch den Zugführer des ABC-Zuges Landshut-Land erläutert, welche Feuerwehren im Einsatzfall uns bei Gefahrguteinsätzen unterstützen können und welche Fahrzeuge sie hierfür bereithalten.

 


25.01.2020

Kommandantenversammlung des Landkreis Landshut

Heute nahmen die beiden Kommandanten der Feuerwehr Bayerbach an der Kommandantenversammlung des Landkreis Landshut in der Hauptfeuerwache Landshut teil.

 

10.01.2020

Neujahrsempfang der Gemeinde Bayerbach

Eine Abordnung der Feuerwehr, bestehend aus 1. & 2. Vorstand, stellv. Kommandant und Jugendwart, nahmen teil.

Neben der Neujahrsrede unseres Bürgermeister standen viele musikalische Stücke der Blaskapelle Weng und ein Auftritt der Grundschule auf der Tagesordnung.

Am Schluss wurde uns ein fabelhaftes Essen serviert.