Technische Hilfeleistung – mehrere PKW, Personen eingeklemmt

Datum: 12. März 2022 um 11:27
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: Einsatz > Technische Hilfeleistung
Einsatzort: ST2328 – Höhe Kleinfeuchten
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Bayerbach
  • FF Ergoldsbach
  • FF Hölskofen
  • FF Paindlkofen
  • FF Postau


Einsatzbericht:

Wir wurden mit einer Vielzahl an Einsatzkräften mit dem Einsatzstichwort „THL 4, mehrere PKW, Personen eingeklemmt“ auf die ST2328 in Richtung Ergoldsbacher Forst alarmiert.

Bereits kurz nach Ankunft unseres HLF konnte festgestellt werden, das Gott sei Dank keine Personen mehr im Fahrzeug eingeklemmt waren.

Nach einer Erkundung durch den Einsatzleiter seitens der Feuerwehr Bayerbach wurden insgesamt vier verletzte Personen, darunter drei Kleinkinder und ein verunfallter Kleinwagen gesichtet.

Die Verletzten wurden durch Sanitäter der Feuerwehr Ergoldsbach erstversorgt und betreut.

Wir stellten den zweifachen Brandschutz sicher, klemmten die Batterie ab und kümmerten uns um eine Verkehrsabsicherung.

Seitens Rettungsdienst war ein Großaufgebot für die Versorgung der zahlreichen Verletzten vor Ort.

Insgesamt drei Rettungswägen, zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst.

Als die Verletzten abtransportiert worden waren, konnte eine Vielzahl der eingesetzten Feuerwehren, die in Bereitstellung waren, wieder abrücken.

Nachdem der Unfall durch die Polizei aufgenommen wurde, konnten wir die Unfallstelle säubern und zusammenkehren.