diverse Unwettereinsätze

Datum: 23. Juni 2021 um 22:04
Einsatzart: Einsatz > Unwettereinsatz
Einsatzort: Gemeindegebiet Bayerbach
Einheiten und Fahrzeuge:

  • FF Bayerbach
  • FF Essenbach
  • FF Greilsberg
  • FF Hölskofen
  • FF Postau


Einsatzbericht:

Bereits um 22:04 Uhr wurden wir wieder durch die Kreiseinsatzzentrale (KEZ) Landshut zu diversen Unwettereinsätzen alarmiert.Als klar wurde, dass auch dieser doch sehr kurze Regenschauer wieder für viel Arbeit sorge würde, wurde diesmal im Feuerwehrhaus ein Führungspunkt mit Kommandanten und unserem Kreisbrandmeister Taglinger zur Einsatzkoordination gebildet. Unverzüglich wurden unsere Ortsfeuerwehren aus Hölskofen und Greilsberg sowie die Feuerwehr Postau mit dem kompletten Löschzug nachalarmiert.
Leider waren unter den Geschädigten viele bekannte Gesichter aus der vorherigen Nacht.
Erneut musste in der Winterstraße eine abschüssige Garage von ca. 50cm. Wasser befreit werden. Im Bereich Feuchtenerstraße wurden wir auch in mehreren Häusern tätig.
Stark verdreckte Straßen wurden abgesperrt und bereits in der Nacht wieder gesäubert.
Zu später Stunde erfolgte der letzte Nachalarm für die Feuerwehr Essenbach, die uns mit ihrem Logistikfahrzeug fünf Paletten Sandsäcke unkompliziert zur Verfügung stellte. Mit diesen Sandsäcken konnte dann die Ecke Winterstraße – Feuchtenerstraße sowie ein Haus in der Hochmooserstraße vor weiteren Regenfällen langfristig geschützt werden.
Insgesamt arbeiteten wir innerhalb von ca. drei Stunden über zwölf Einsätze ab!